Startseite - Aktuelles

Foto: Harald Hitzel
Samstag, 22.09.2018

Ausflug nach Wuppertal

Vom Hauptbahnhof in Wuppertal fahren wir mit der Schwebebahn bis zur Station Landgericht. Von hier aus sind es 20 Minuten Fußweg zum Skulpturenpark Waldfrieden.

Um 12:00 Uhr beginnt eine 90 minütige Führung durch den Park mit seinen gläsernen Ausstellungshallen und seinen Skulpturen. Wer Interesse hat, kann sich auf der Internetseite www.skulpturenpark-waldfrieden.de umschauen und schon einmal Appetit holen.

Die Kosten: Wie bei allen unseren Ausflügen entfallen 7,- Euro Eigenanteil zur Regio-Fahrkarte auf jeden Teilnehmer. Hinzu kommt dieses mal noch der Eintritt in den Park in Höhe von 12,- Euro (wenn wir 10 Personen zusammenbringen, gibt es eine Ermäßigung). Mit diesem Eintritt ist auch der Preis der Privatführung für jeden Teilnehmer beglichen. Wir erhalten eine Führung nur für uns.

Im Park gibt es Gastronomie, sodass sich jeder nach der Führung noch stärken kann. Wir begeben uns dann wieder zur Schwebebahn und fahren einmal bis zur Endstation Oberbarmen und von dort wieder zurück bis zur Station Werther Brücke. Von da laufen wir die wenigen Meter bis zum Wuppertaler Brauhaus, wo wir den Ausflug ausklingen lassen werden.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 07.09 per E-Mail beim ersten Vorsitzenden unter der E-Mail-Adresse harald.hitzel@web.de notwendig.

Treffpunkt: 10:00 Uhr, Haupthalle Köln HBF

Abfahrt: 10:21 Uhr mit dem RE7 Richtung Rheine - Gleis 2
Ankunft Wuppertal HBF: 10:56 Uhr



Bild des Monats

Diesellok der Baureihe 213 Foto: Harald Hitzel
Die Dieselloks der Baureihe 213 wurden von der früheren Deutschen Bundesbahn im Rahmen der Beschaffung neuer Streckendiesellokomotiven Mitte der 60iger Jahre des letzten Jahrhunderts für den Verkehr auf steilen Strecken beschafft. Die kleine Serie von 10 Maschinen (V 100 2332 bis V 100 2341 ab 1968 213 332 bis 213 341) war Teil der Großbeschaffung von über 700 Lokomotiven der Baureihen V 100.1 und V 100.2. Mit ihnen konnte die Deutsche Bundesbahn einen großen Teil der in den 60iger Jahren noch verkehrenden Dampflokomotiven ablösen und so den Betriebsmaschinendienst rationalisieren.

Alle 10 Loks der Unterbaureihe 213 sind nach der Ausmusterung fast aller V 100 bei der Deutschen Bahn AG erhalten geblieben. Teilweise bei der DB AG selbst im Bauzugdienst, teilweise aber auch bei privaten Bahnen.

Am 03.08.2018 konnten Frank Römpke und Harald Hitzel die 213 332 im Bahnhof Amstetten an der Geislinger Steige zwischen Stuttgart und Ulm fotografieren. Die Maschine tat nach dem Ausscheiden aus dem Streckendienst zunächst bei der DB AG vor Bauzügen Dienst und wurde im April 2015 an die Rheinische Eisenbahn in Linz/Rhn. verkauft. Diese setzt sie aktuell im Güterzugdienst auf der Strecke Amstetten - Gerstetten ein, von dessen Einsatz sie sich an diesem Tag gerade erholt.

Flügelrad-Stammtisch

Der nächste Stammtisch im Brauhaus Dellbrück findet am Dienstag, 02. Oktober 2018 statt.

Anreise mit Stadtbahn - Halt: Dellbrück Hauptstraße, mit der S11 - Bahnhof Dellbrück oder mit dem Auto - Adresse: Hauptstraße 61, Köln-Dellbrück.

Funtreffen 2019

Das nächste Funtreffen findet vom 01. bis 10. Juni in Münster statt.