Startseite - Aktuelles

Samstag, 06.07.2024

Gronau

In Gronau besuchen wir das Rock-und Pop-Museum. Das Museum wurde 2004 eröffnet und zeigt die Kulturgeschichte der Popmusik im 20. Jahrhundert. Die Idee zur Gründung lieferte der in Gronau geborene Udo Lindenberg. Eingerichtet ist das Museum in der Turbinenhalle der ehemaligen Baumwollspinnerei van Delden.
Seit 2007 beherbergt das Museum das originale Tonstudio der avantgardistischen Band Can. Die Band wurde 1968 in Köln von Holger Czukay und Jaki Liebezeit gegründet und bezog 1971 ein eigenes Studio im ehemaligen Kino in Weilerswist. Das Studio war für die damalige Zeit hochmodern und wurde in den 1980er und 1990er Jahren von zahlreichen Musikern genutzt, unter anderem von Hubert K, Marius Müller-Westernhagen oder Fury in the Slaughterhouse. Durch die fortschreitende Digitalisierung technisch veraltet, wurde es 2007 in das Museum abgegeben.
Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden. Danach können wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken oder über das Gelände der Landesgartenschau 2003 bummeln, die in der ehemaligen Spinnerei van Delden stattfand und heute ein Park ist.

Die Rückfahrt startet um 17:22 Uhr mit der RB 51 in Gronau.

Der Eintritt beträgt 12 Euro, Schwerbehinderte 9 Euro, Gruppen ab 10 Personen 10 Euro.



Flügelrad-Stammtisch

Der nächste Stammtisch im Brauhaus Dellbrück findet am Dienstag, 02.07.2024 statt.

Anreise mit Stadtbahn - Halt: Dellbrück Hauptstraße, mit der S11 - Halt: Bahnhof Dellbrück - Adresse: Hauptstraße 61, Köln-Dellbrück.